Humor und Kommunikation: Trainings, Vorträge, Ausbildungen

Inhouse-Training

Humor als Führungskompetenz

Zum Humor finden heißt nicht, eine aufgesetzte Fröhlichkeit trainieren, sondern über die eigene Unzulänglichkeit lachen können. (Dr. Michael Titze)

Seminar für Führungskräfte zur Mitarbeiterführung

Führung und Humor ist kein Widerspruch zur pflichtbewussten Arbeit. Selbstverständlich müssen alle Führungskräfte einen professionellen Job machen und nach Gewinn und Wachstum streben. Führungskräfte, die Humor als Bestandteil ihrer Persönlichkeit und ihres Führungsstiles integriert haben, zeigen erst wahre Größe. Sie sind emotional stabil, da sie "über den Dingen" stehen und nicht nur problemorientiert arbeiten. Eine charismatische Führungskraft hat "keine Angst, ihr Gesicht zu verlieren. Echter Humor zeugt von Größe" (Emil Herzog, ehem. Marketing-Chef von Nestlé, Schweiz). Humorvolle Führungskräfte wirken selbstbewusster, weil die Aufmerksamkeit von der Position auf die Person gelenkt wird.

Humor als Kreativkraft
Humor hilft andere Sichtweisen zu entwickeln. Der Fachbegriff dafür ist "Perspektivwechsel". Mit Humor führen lernen heißt, unkonventionelles Denken zu integrieren. Probleme und Situationen werden aus einer anderen Perspektive betrachtet, um neue und kreative Lösungen zu finden.

Humor in der Mitarbeiterführung
Mitarbeiter mit Humor zu führen heißt, eine Gemeinschaft und Teams zu bilden, die einander nicht gleichgültig sind. Ein humorvoller Kommunikationsstil hat viele Vorteile. Gemeinsames Lachen verbindet, verstärkt das Wir-Gefühl und durch Humor lässt sich das Betriebsklima deutlich verbessern.

Humor gegen Konflikte
Humor wirkt entspannend. Spannungen und Konflikte werden durch respektvollen Humor entschärft. Ein "reaktiver Geist" holt schnell zum Gegenschlag aus, der die Fronten nur verstärkt. Man kann davon ausgehen, dass Scherze und Humor den Stresslevel senken. Außerdem ist Humor ein Anzeichen für emotionale Stabilität, denn wer die Dinge mit Humor nehmen kann, signalisiert, dass er sie mit einem bestimmten Abstand sehen kann.

Humor & Ethik
Humor braucht klare Regeln. In Führungsetagen werden oft Humor und Witze als Waffe eingesetzt, es ist dann das Ausagieren unbewusster Aggressionen und Belastungen. Humor darf nie auf Kosten anderer gehen. Weitere ethische Richtlinien bei HumorCare e.V. – Internationale Vereinigung der Humortrainer und Therapeuten.

Ziele humorvollen Führens
•    Leistungsdruck besser begegnen können
•    Konflikte humorvoll lösen
•    Mitarbeiter positiv und lachend motivieren können
•    Kreatives und innovatives Denken fördern

Details zum Humor-Training

INHOUSE TRAINING

REFERENT*IN
Jenny Karpawitz und/oder Udo Berenbrinker

ZEITRAHMEN
2 Stunden bis 2 Tage

Preise und Konditionen auf Anfrage

Anfrage