Diese Website verwendet Cookies, damit diese für Sie optimal gestaltet ist und fortlaufend verbessert werden kann und auch Werbung geschalten werden kann. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Humor und Kommunikation: Trainings, Vorträge, Ausbildung, Coaching

03.05.2021 | Humor im Business

Vorgesetzte, die brenzlige Situationen humorvoll entschärfen und Humor im Arbeitsalltag als Kommunikationsmittel einsetzen, genießen große Akzeptanz. In zahlreichen Studien haben Wissenschaftler nachgewiesen, dass die...
mehr_

03.05.2021 | Humorforschung

Das Erfolgsgeheimnis von erfolgreichen Mitarbeitern und Führungskräften beruht nicht allein auf ihrer Fachkompetenz. Vielfach verfügen sie vor allem über eine hohe Emotionale Intelligenz. Darunter versteht man die Fähigkeit,...
mehr_

03.05.2021 | Humorforschung

Diese Zellen wurden von dem Italiener Giacomo Rizzolatti und seinen Mitarbeitern 1995 bei Affen im Tierversuch entdeckt. In diesen Untersuchungen fiel auf, dass Neuronen  im Großhirn dann reagierten, wenn zielmotorische...
mehr_

03.05.2021 | Methoden

Nur zufriedene und glückliche Mitarbeiter leisten gute Arbeit. Vor allem dann, wenn sie im Zustand des Flow sind. Unternehmen können dafür die Voraussetzungen schaffen. In jedem von uns steckt das Potenzial für Freude. Was...
mehr_

03.05.2021 | Humor im Business

Humortrainer sind derzeit als kreative Köpfe gefragt. Humortrainer sind momentan omnipräsent. Sie sind als kreative Köpfe gefragt. Humortrainer erfreuen sich in der öffentlichen Meinung zurzeit steigender Beliebtheit. Sie...
mehr_

Montag, 03. Mai 2021 | Humorforschung

Mit Humor die emotionale Intelligenz trainieren?

Das Erfolgsgeheimnis von erfolgreichen Mitarbeitern und Führungskräften beruht nicht allein auf ihrer Fachkompetenz. Vielfach verfügen sie vor allem über eine hohe Emotionale Intelligenz. Darunter versteht man die Fähigkeit, Emotionen in Bezug auf sich selbst und andere Menschen wahrzunehmen, auszudrücken, zu verstehen und sinnvoll zu handhaben.

Intellektueller Sachverstand allein ist schon lange keine Garantie mehr, um die stetig wachsenden Herausforderungen des Berufslebens erfolgreich zu bewältigen. Es sind andere Qualitäten, die die Grundlage bilden, um erfolgreich mit Stress, instabilen Arbeitsprozessen oder fehlenden Arbeitsplatzgarantien umzugehen.

„Gefühle“ halten Einzug. So ist die Befähigung, eigene Empfindungen wahrzunehmen und auch selbstkritisch analysieren zu können, ein sogenanntes „must have“.
Wichtig ist auch die Fähigkeit, sensibel auf die Empfindungen Dritter einzugehen.

Die wichtigsten Fähigkeiten laut dem amerikanischen Grundlagenforscher Goleman sind:

Selbstbewusstsein bedeutet die Fähigkeit, ein tiefes Verständnis für seine eigenen Gefühle, Bedürfnisse und Motive zu entwickeln und die eigenen Stärken und Schwächen zu kennen.
Selbstmotivation bedeutet die Fähigkeit, sich selbst – ohne äußeren Druck – für seine Arbeit und Ziele zu motivieren.
Empathie bedeutet die Fähigkeit, sich in Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse anderer einzufühlen und sensibel, darauf einzugehen
Humor bedeutet die Fähigkeit, der Unzulänglichkeiten der Welt und den Schwierigkeiten sowie Missgeschicke im privaten wie im beruflichen Leben mit heiterer Gelassenheit zu nehmen und über sie und sich lachen zu können. Die Fähigkeit zum Emotionale Humor bezeichnet Goleman als eine Säulen charismatischer Menschen.
Soziale Kompetenz bedeutet die Fähigkeit, auf Menschen zugehen zu können, Kontakte aufzubauen und daraus belastbare Beziehungen zu entwickeln. Ein tragfähiges Netzwerk und dessen Pflege (die sogenannte „Netzwerkpflege“) sind heute unerlässlich, um im Berufsleben erfolgreich und zufrieden zu sein. Die Wissenschaftler sprechen erst dann von dem sogenannten „Flow“-Erlebnis.

Ist diese Fähigkeit und die einzelnen Punkte nun erlernbar?
Die Wissenschaftler sind sich noch darüber uneins, inwieweit Emotionale Intelligenz erlernbar ist. Nichtsdestotrotz besteht ein einheitliches Verständnis darüber, dass die oben genannten Fähigkeiten aufeinander aufbauen und sich – unabhängig vom Lebensalter – bei entsprechendem Training weiterentwickeln werden können. Aus 30jähriger Trainigserfahrung mit Menschen unterschiedlicher Ausrichtung ist deutlich er sichtbar, dass in der Kombination aus Humor, clowneskem Denken und Persönlichkeitstraining  effektive Wege gibt, die Fähigkeit zur Emotionalen Intelligenz zu trainieren.

Weitere Informationen
D. Goleman: Emotionale Intelligenz. München und Wien 1996
D. Golemann: Die heilende Kraft der Gefühle. Gespräche mit dem Dalai Lama über Achtsamkeit, Emotion, Humor und Gesundheit. dtv, München 1998,
Stern/Guthke: Perspektiven der neuen Intelligenzforschung. Pabst Science Publishers, Lengerich 2001,
Wikipedia: Emotionale Intelligenz

>> Detaillierte Informationen zum Humor-Seminar Emotionaler Humor
>> Detaillierte Informationen zum Humortraining Mit Humor gegen Stress